Ludwigsluster Schlosskonzerte 2021


Samstag, 28. August 2021, 18.00 Uhr - Stadtkirche Ludwigslust

 

TRIO LIRICO

 

Das Trio Lirico, bestehend aus Franziska Pietsch (Violine), Sophia Reuter (Viola) und Hila Karni (Violoncello),

halten eine kammermusikalische Zwiesprache mit solistischer Leidenschaft. Eine einzigartige Mischung aus

Temperament, Spielfreude und reizvoller Spannungen erwartet die Hörerinnen und Hörer.

Das Ensemble präsentiert neben Werken von Ludwig van Beethoven Musik des osteuropäischen Komponisten

Mieczysław Weinberg, der unter den Repressalien autoritärer Regimes zu leiden hatte- komponiert für die intime Besetzung Geige, Viola und Violoncello: das ist höchst

expressive Bekenntnismusik, oder „Herzensmusik“, wie es das Trio Lirico empfindet.

 


 

Samstag, 04. September 2021, 19.00 Uhr - Schlosscafé Schloss Ludwigslust

 

SCHLOSSCAFÈKONZERT

 

Ein besonderes Konzertformat eröffnet dieses Konzertjahr: im Schlosscafé des Schlosses Ludwigslust erklingt mediterrane Gitarrenmusik und versetzt Reiselustige in südliche Gefilde. Tapas und weitere Köstlichkeiten werden

in den wunderschönen Räumendes Jagdsaals gereicht. Silvio Schneider Gitarrist, Komponist, Weltenbummler setzt

mit dem Solo Programm „Cross Roads“ seinen musikalischen Weg der letzten Jahre konsequent fort: Er mischt Smooth Bossa mit groovy funkigen Rhythmen, Jazz mit Pop, dazu ein paar Einflüsse aus dem Flamenco, der Klassik, elektronische Sounds und Loops und entwickelt so seinen ganz eigenen Sound: GROOVY WORLD GUITAR.

 


 

Samstag, 16. Oktober 2021, 18.00 Uhr - Kreistagssaal Ludwigslust

 

EUROPA KONZERT mit Wojciech Waleczek

 

Der Pianist Wojciech Waleczek ist bekannt für seine kompromisslose Aufführungskunst. In einem Solorecital bringt er Werke aus 27 Ländern Europas zu Gehör, welche die unglaubliche Vielfalt der europäischen Musik widerspiegeln.

Bekannte Komponisten wie Wolfgang Amadeus Mozart, César Franck, Edvard Grieg, Frédéric Chopin und Franz

Liszt erklingen neben unbekannteren wie Carl Nielsen und Isaac Albeniz. Den im Jahre 1980 geborenen Künstler führt seine Konzerttätigkeit sowohl mit symphonischen Konzerten als auch Solo- und Kammerrecitals in alle Länder Europas,

aber auch nach Kasachstan, Jordanien, Palästina, im Iran, Irak, Algerien, Tunesien, Katar, Kanada, Japan, Argentinien,

Brasilien, Uruguay, Guyana, Suriname und in den Vereinigten Staaten von Amerika.

 


 

Samstag 11. Dezember 2021, 15.00 Uhr - Stadtkirche Ludwigslust

 

WEIHNACHTSKONZERT - "In dulci Jubilo"

 

Das traditionelle Weihnachtskonzert der Ludwigsluster Schlosskonzerte feiert diese Jahr den Komponisten Michael Praetorius . Aus Anlass des 400. Todestag des Komponisten erklingen in einer selten zu erlebenden Besetzung der Chor der Stadtkirche Ludwigslust unter Leitung von Kantorin Annegret Böhm, Solisten und Instrumente wie Blockflöten und Zink. Bekannte Weihnachtslieder wie “Es ist ein Ros entsprungen” und „In dulci jubilo“ sind zu hören wie auch Musik von Zeitgenossen Praetorius’.

 

Mit einem gemeinsamen Singen klingt das Konzertjahr aus.

 

Und nach dem Konzert geht es hinüber zur Ludwigsluster Schlossweihnacht.

 


 

 

Künstlerbewerbungen senden Sie bitte an,

Martina Scharstein

 

info@martinascharstein.de                                                                                                                                                 Stand: 18.05.2021